#49 Tschechien-GP ohne Punkte

Tschechien-GP ohne Punkte

 

Im tschechischen Kramolin fand der 5. Grand Prix der diesjährigen WM-Saison statt, für alle Teams ist dieser Event ein echtes Highlight. Die Strecke befindet sich in phantastischer Lage und hat alles zu bieten, was einen hohen Anspruch an die Teams darstellt und die Zuschauer voll auf Ihre Kosten kommen.

 

Es reisten 45 Teams nach Kramolin um sich für die beiden Wertungsläufe am Sonntag zu qualifizieren, daher war das erste Ziel die direkte Qualifikation im Quali-Race. In Gruppe B belegten Sie beim Pre-Quali den 13. Platz in Ihrer Gruppe und zogen somit als 13. an das Startgatter für das anstehende Quali-Race. Nach einem mittelmäßigen Start begann das Rennen auf Platz 15, jedoch konnten Sie sich nach vorne kämpfen und belegten im Ziel einen tollen 11. Platz, welcher die direkte Qualifikation bedeutete und eine super Grundlage für die anstehenden Wertungsläufe am Sonntag.

 

Bei sommerlichen Temperaturen und vielen Zuschauern startete der erste Wertungslauf für die Beiden nicht nach Wunsch und Sie fanden sich auf Platz 25 wieder und mussten wiederum eine Aufholjagd starten. Doch in einem Pulk mit weiteren Linksgespannen fanden Sie über die gesamte Renndistanz kein Vorbeikommen an Ihren Konkurrenten und belegten somit außerhalb der Punkteränge den 24. Platz.

 

Motiviert in die Punkteränge zu fahren starteten Sie in den zweiten Wertungslauf und dieser sollte auch sehr verheißungsvoll beginnen, denn Sie fanden sich auf Platz 19 nach der ersten Runde wieder. Schnell konnten Sie einen Platz gut machen bevor Sie ein kleiner Fahrfehler wieder auf Platz 19 zurückwarf. Kurze Zeit später war jedoch das Rennen schlagartig beendet, da der Auspuff riss und eine Weiterfahrt und somit sichere WM-Punkte unmöglich waren.

 

Leider ging an diesem Wochenende die phantastische Serie zu Ende und es konnten keine Punkte eingefahren werden, doch dies ist der Antrieb für die kommenden Aufgaben. Im WM-Gesamtklassement belegen Sie weiterhin mit super 24 WM-Punkten den 22. Platz.

 

Am 27. Mai steht der nächste Deutsche Meisterschaftslauf auf dem Programm und dies ist gleichzeitig ein großes Highlight für das gesamte Team, denn der MSC Schopfheim veranstaltet sein Rennen mit dem Team Reimann als Lokalmatadoren. Wir freuen uns jetzt schon auf zahlreiche Fans, Sponsoren und Gönnern und wünschen Euch bis dahin alles Gute.

 

Am Pfingstmontag startet das Team beim offenen Lauf im schweizerischen Muri, wir hoffen auch bei dieser tollen Veranstaltung viele von Euch begrüßen zu können.

 

Sportliche Grüße,

 

#49 Team Reimann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0